top of page
11062b_5e8ddb6c66f349109d00fa81c430a038~mv2_edited.png
Mannschaften

Gemeinsame Ziele und Werte

Die Mannschaften sind sportlich ambitioniert und haben das Bestreben, ihre Leistungen stetig zu verbessern.

Der Spaß und der Zusammenhalt entstehen durch:
  • das Erarbeiten und das Erreichen gemeinsamer Ziele wie der Klassenerhalt und das Aufsteigen​
  • die Zusammenarbeit und die Unterstützung untereinander, um die Mannschaft zu stärken
  • die Verbesserung der individuellen Leistungen und das Handicap
  • die Unterstützung durch die Golftrainer mit Trainingseinheiten und deren Anwesenheit bei Turnieren
  • die gemeinsamen Reiseveranstaltungen während der Turniersaison
  • die Attraktivität der Golfclubkultur durch die Vorbildfunktion von Loyalität, Motivation, Fairness und Aufrichtigkeit
Angolfen 2023 033_edited.jpg

Werner Lindinger

Mannschaftskapitän
Mannschaft 1
Senioren AK 65
Angolfen 2023 033_edited.jpg

Siegfried Gruber

Mannschaftskapitän
Mannschaft 2
Senioren AK 65

Wenn Du Interesse hast, mit der Mannschaft zu spielen, dann nimm Kontakt auf :

Mannschaften
Matchplay
golfersseniors_1280.jpg
Matchplay 2024

Das Matchplay 2024 funktioniert folgendermaßen:

  • Handicap Beschränkung: bis HCP45, welches mit HCP36 startet
  • Es gibt eine gemeinsame Wertung für Damen und Herren
  • Es spielen zwei Spieler im Lochspiel-Modus gegeneinander
  • Wer die meisten Löcher auf 18 Loch gewonnen hat, ist eine Runde weiter
  • Das HCP wird entsprechend dem Lochspiel angepasst: 1/2 Vorgabe (HCP30 & HCP14=16/2=8 Schläge)
  • Die Paarungen werden vor Beginn ausgelost
  • Am ersten Tee wird ausgelost, wer als erstes abschlägt
  • Gewinnt bei einer gemischten Paarung die Dame die Auslosung oder gewinnt sie eines der Löcher, so muss sie als erste abschlagen
  • Die Spieler können aus Gründen der Spielbeschleunigung (Ready Golf) übereinkommen, daher außer der Reihe zu spielen
  • Es sind Scorekarten zu führen Beide Spieler haben dann die Möglichkeit einer direkten Kontrolle nach und während dem Match.
  • Die Spieler müssen sich an das Zeitfenster halten, ihr Spiel abgeschlossen zu haben
  • Jedes neue Spiel wird mit dem aktuellen Handicap gespielt
  • Verantwortlich für die Organisation und die Auswertung ist Werner Lindinger 
  • Meldungen gehen an:​
Auf dieser Seite kannst Du die Übersicht der Paarungen und die Ergebnisse, sowie die Termine einsehen:
1920x1080

Golfplatz Waakirchen Tegernsee

...ein Muss für jeden Golfer, der der Natur am nächsten sein will

Damengruppe
Damengruppe

Liebe Golferinnen,

wir sind eine nette Damengruppe und treffen uns immer montags zu einer 9 Loch Runde.

Anschließend setzen wir uns natürlich auf einen Austausch gemütlich zusammen.

Wenn Du Lust und Zeit hast kannst du gerne dabei sein, wir freuen uns.

Unsere Ansprechpartnerin für die Administration ist Karin Fridrich.

  • Startzeit über die Albatros App buchen – im Sommer um 17 Uhr, zum Herbst hin wird es früher sein

  • Bitte immer 15 Minuten vor der ersten Startzeit zur Auslosung vor Ort sein

  • Für die Golfkolleginnen, die erst später kommen können, diese werden dann dem letzten Flight zugeteilt

  • Einmal im Monat gibt es ein Motto Scramble, die Termine kannst du hier sehen: Kalender

  • Bei diesen Events spielen wir unterschiedliche Formate: Bingo Bango Bongo / Lochspiel / Scramble

  • Wir haben auch eine WhatsApp Gruppe, neueste Informationen werden dann mitgeteilt

 

Willkommen in unserer Damengruppe!

Angolfen 2023 041_edited.jpg

Karin Fridrich

Wenn Du Interesse hast mitzumachen, dann nimm Kontakt auf :

Greenkeeping
Pflege des Rasens
Greenkeeping & Platzpflege

Hier findest du Informationen, die die Arbeit der Greenkeeper in Bezug auf Pflege und Instandhaltung des Platzes und der Natur betreffen. Diese wird zum Beispiel durch Bestimmungen von Landratsamt und Gemeinde, durch spezielle Arbeitsvorgänge und Pflegemaßnahmen und weitere Faktoren vorgegeben.
Die hier vorgestellten Angaben und Beschreibungen sollen zum besseren Verständnis für die Zusammenarbeit zwischen der Tätigkeit der Greenkeeper und den Golfspielern dienen.

1

Regenerationsmaßnahmen 

 ...um so wichtiger bei...

  • intensiver Anlagennutzung

  • ungünstigen Witterungsbedingungen

  • geringe Wasserdurchlässigkeit der Rasennarbe

  • Verdichtung von Abschlägen und Grüns durch Maschinen und Spieler

  • natürliche Filzbildung der Gräser bei Triebbildung

  • toter Filz ist wasser- und nährstoffundurchlässiger, ungleichmäßige Durchfeuchtung von Grüns bildet Anfälligkeit von Pilzkrankheiten, Trockenstellen, Wasserstau

Lösung...

  •  Vertikutieren: organisches Material wird entfernt

  •  in April bis Juli: stärkste Wachstumsphase

  • Aerifizieren: Löcherung des Bodens

  • Belüftung, Sandbefüllung der Löcher, Einschleppen des Sandes

  • positiv: Luftdurchlässigkeit, Verdichtung, Wasserhaushalt, Wurzeltiefgang, Widerstandskraft

  • zwei bis drei Mal pro Jahr: Grüns

  • ein bis zwei Mal pro Jahr: Abschläge

2

Semiroughs und Roughs

Text in Arbeit

3

Arbeitmaßnahmen

Text in Arbeit

4

Turniere

Pflegemaßnahmen sind nicht nur für ein bestimmtes Turnier entscheidend, sondern sind grundsätzlich Bestandteil einer anspruchsvollen Platzpflege. Es geht also weniger um die Frage, ob diese Maßnahmen überhaupt durchzuführen sind, als sie vielmehr zeitlich und von ihrer Intensität so zu koordinieren, dass sie zu einem bestimmten Termin die optimale Wirkung zeigen.

5

Naturschutz

Text in Arbeit

bottom of page